Blocknox will Verwahrung für Kryptos für institutionelle Kunden öffnen


22951E4A-209F-4F28-9ECC-17F3BA10AA0C.jpeg

Die blocknox GmbH, eine Unternehmenstochter der Börse Stuttgart, verwahrt schon seit Anfang letzten Jahres Kryptos für private Anleger. Auf Grund der regulatorischen Klarheit, welche seit 01. Januar in Deutschland herrscht, möchte blocknox seine Dienstleistungen nun auch den institutionellen Kunden anbieten.

Nutzer der App „Bison“ (ein Produkt der Börse Stuttgart) können bereits im regulierten Umfeld Kryptowährungen kaufen und verkaufen. Die Verwahrung übernimmt dabei die blocknox GmbH. Das Ziel der Börse Stuttgart ist zum führenden Handelsplatz für digitale Assets in Europa zu werden.

Ich bin gespannt ob es gelingen wird so Banken, Fin-Tech-Unternehmen, Vermögensverwalter usw. anzulocken.


Comments 4


Es geht weiter auch in Deutschland nach dem Urteil tut sich was und die Banken sehen Neue Geschäftsbereiche. LG Michael !invest_vote

20.02.2020 00:48
0

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?

20.02.2020 00:49
0

Ich denke das die Börse Stuttgart echt eine Vorreiter Rolle annehmen wird ind Deutschland. Yours Querdenker !invest_vote

21.02.2020 08:47
0

@querdenker denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@querdenker thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?

21.02.2020 08:50
0