Unbewusste Veränderungen.



Jeden betrifft es, auch Dich!

Hallo aus Uruguay, wie sagt man so schön? Es Leben geht weiter! Ja genau so ist es, aber dabei verändern wir uns jeden Tag. Ja nicht nur jeden Tag sonder sogar jede Sekunde, denn wir werden älter und das ist das größte Merkmal welches uns immer bewusster wird je älter wir werden. Was uns aber nicht bewusst ist, das ist die Weiterentwicklung welche wir jeden Tag durchmachen. Wir leben meist in den Tag, vollenden das was unsere Aufgaben sind und fallen dann Abends müde ins Bettchen um dann am nächsten Tag wieder da weiter zu machen wo wir am Vorabend aufgehört haben. Dabei machen wir uns keine großen Gedanken um uns selbst. Es ist eben so. Dann freut man sich wenn es Freitag ist, denn am Knochenende kommt etwas Abwechslung ins Spiel. Die Einen freuen sich wenn sie sehen wie 22 Mann hinter einem Ball her rennen, Andere wieder zieht es aufs Land, in die Berge oder ans Meer um sich an der Natur zu erfreuen. Sonntag Abend wird dann allgemein gedacht, Mist morgen ist schon wieder Montag. 

Na wer kennt das nicht?

Und trotzdem mit Allem was wir in unserem Trott machen, es sind immer wieder ein paar Kleinigkeiten dabei mit denen wir uns weiter entwickeln ohne, dass wir das merken. Sei es eine Bemerkung eines Kollegen welche uns stutzig macht, sind es nachgerichtete Nachrichten aus dem TV oder Radio welche uns beeinflussen. Oder und gerade die unterschwelligen Botschaften der Werbung:
  • Kaufe mich,
  • Du brauchst mich,
  • ohne mich ist Dein Leben nur noch halb so schön,
  • Du braucht mehr als Dein Nachbar. usw.
Das sind die Dinge welche uns verändern, aber leider in eine von der Industrie und dem Staat gelenkte Person. Das eigene Ich, die eigene Veränderung welche unser eigenes Leben nachhaltig zu unserem Vorteil verändert, die bleibt dabei auf der Strecke. Das eigene Ich zählt nicht oder nur soweit es dem Staat oder der Industrie dient. Moderne Sklavenhaltung ist das mehr nicht.
Die eigene persönlich Veränderung die merkt man dabei nicht, denn man wird ja beschäftigt. Dabei ist es genau die auf die wir unser Augenmerk legen sollten. 

Du bist wichtig!

Für Dich selbst und für Andere. Du entwickelst Dich ohne es zu merken mit jedem Tag zu einem Anderen, hoffentlich besseren, Menschen. Der Eine wächst an sich der Andere verzweifelt weil er kein Fortkommen sieht. Viele Andere aber denen ist es relativ egal, sie haben sich mit ihrem Leben abgefunden und werden erst dann wieder aktiv wenn etwas unvorhergesehenes passiert. Vielleicht läuft die Frau weg weil man sich nichts mehr zu sagen hat oder man verliert die Arbeit usw. Ach jeder kennt das, was soll ich das erklären. All das aber macht uns zu einem anderen Menschen. Niemand kann sagen, dass er nach 10 Jahren immer noch der Selbe ist der er damals war. Leider ist uns das nicht oder nur den wenigsten bewusst. Hätte mir Jemand vor 20 Jahren gesagt, dass ich mir heute über solche Themen Gedanken mache und schreibe, ich hätte ihn für verrückt erklärt. Andere welche mich kennen und merken welche Entwicklung ich gerade durch mache, denken ich bin verrückt geworden weil sie eben mit meinen Gedanken nichts anzufangen wissen. Andere wiederum finden es gut. Und wenn ich mich so anschaue und darüber nachdenke, dann sind diese Veränderungen ein Folge genau der letzten 20 Jahren. Es ist die Weiterentwicklung die mir persönlich eigentlich niemals auch nur einen Moment bewusst war und die Jeder von uns mehr oder weniger durchmacht. Und genau die möchte ich Euch heute eben mit diese Zeilen etwas bewusster machen. Wenn man es nämlich weiß, dann kann man anfangen diese Entwicklung für sich selbst zu nutzen in dem man dann das Beste für sich daraus macht. Doch wir leben, aus den oben genannten Gründen, eben zu unbewusst als das uns das auffällt. Es ist ja auch vom System her nicht gewollt. Wo kommen wir dahin wenn Jeder plötzlich seiner selbst bewusst wird und seinen eigenen Fortschritt forciert. Ja sein Leben plötzlich in andere als die vom Staat erwünschten Bahnen lenkt? Ja eben genau dahin wo ich heute stehe.  An den Punkt an dem man das Leben plötzlich anders sieht. An dem man das MEHR unseres Seins erkennt. An dem man versteht, dass da noch so viel mehr ist, was man uns aber wissentlich verschweigt oder wir aber noch nicht reif genug waren um das Alles zu verstehen. Und wenn wir es plötzlich verstehen, dann ist das aus der unbewussten Weiterentwicklung entstanden. Übrigens nennt sich das auch Evolution.  Diese gibt es seit bestehen von Gaia, unserer Erde und sie wird sehr gerne tot geschwiegen. Darum ist sie den meisten Menschen überhaupt nicht bewusst. Auch mein Schreiben hier gehört dazu, denn mit jedem Artikel mehr entwickle ich mich weiter. Erst unbewusst natürlich und nun ganz bewusst. Denn nun bin ich neugierig auf das was da noch kommt.
das ist noch mehr.
Plötzlich wird Dir bewusst, dass da noch viel mehr ist.
Foto von Sebastian Voortman von Pexels
Und seit Euch sicher, da kommt noch Vieles auf uns zu. An uns liegt es wie wir mit dem Vielen umgehen und was wir daraus machen. Wir müssen es nur in unser Bewusstsein bringen, dass da eben noch mehr ist als nur Brot und Spiele welche man uns zur Ablenkung anbietet. Bitte denkt mal drüber nach. Licht und Liebe aus Uruguay Peter

Posted from my blog with SteemPress : http://www.blogpositiv.de/unbewusste-veraenderungen

Comments 47


Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet! ---> Wer ist investinthefutur ?
Eine kleine Dividende a little bit !BEER

10.12.2019 18:52
1

View or trade BEER.

Hey @uruguru, here is a little bit of BEER from @investinthefutur for you. Enjoy it!

10.12.2019 18:52
1

Schön und gut geschrieben - ich kann dazu eigentlich nur sagen, dass du recht hast und einen großen grünen Haken druntersetzen ✔️


$trdo
!BEER

10.12.2019 19:09
1

Congratulations @johannpiber, you successfuly trended the post shared by @uruguru!
@uruguru will receive 0.40280288 TRDO & @johannpiber will get 0.26853525 TRDO curation in 3 Days from Post Created Date!

"Call TRDO, Your Comment Worth Something!"

To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

10.12.2019 19:10
0

Danke :)

Liebe Grüße
Peter

10.12.2019 19:16
0

Gerne, wo du recht hast, hast du recht - da kann ich nicht dagegen sein ;)

Liebe Grüße 🙂

!BEERPosted with ![](https://cdn.steemitimages.com/DQmbroYujK9LNd2s8zDKPUCADmseyJDuNbhwBPrrF7xM8FL/logo-comment.png)

10.12.2019 19:36
1

Ich versuche den Menschen etwas bewusst zu machen.

Vielleicht nimmt es der Eine oder Andere sogar an.

Liebe Grüße
Peter

10.12.2019 20:03
0

Und wenn nicht, dann hilft es wenigstens dir.
Sind aber gute Gedanken dabei - Sachen an die man eigentlich nicht denkt...

Liebe Grüße 🙂

!BEERPosted with ![](https://cdn.steemitimages.com/DQmbroYujK9LNd2s8zDKPUCADmseyJDuNbhwBPrrF7xM8FL/logo-comment.png)

10.12.2019 20:10
1

Eben genau darum geht es.

Wer denkt schon daran.

Liebe Grüße
Peter

10.12.2019 20:24
0

So ist es ... leider 🙂

Ich hoffe, du hast einen nicht zu stressigen Tag und es ist nich so heiß wie angekündigt.

Liebe Grüße 🙂

!BEERPosted with ![](https://cdn.steemitimages.com/DQmbroYujK9LNd2s8zDKPUCADmseyJDuNbhwBPrrF7xM8FL/logo-comment.png)

11.12.2019 05:50
1

Stressig wird es nur wenn man sich stressen lässt.

Also immer schön Galama.
Ganz
langsam
machen.
Liebe Grüße
Peter

11.12.2019 15:22
0

Von anderen stressen lassen? Nein, da werde ich zornig, denn ich weiß, wie die anderen selbst arbeiten ;)

Aber langsam kann ich nicht - Arbeit muss bei mir erledigt werden - ich hasse nichts so sehr, wie offene Arbeiten.

Liebe Grüße 🙂

!BEERPosted with ![](https://cdn.steemitimages.com/DQmbroYujK9LNd2s8zDKPUCADmseyJDuNbhwBPrrF7xM8FL/logo-comment.png)

11.12.2019 16:00
1

Nicht von Anderen.

Den meisten Stress macht man sich doch selbst.

Z.B. wenn man unbedingt noch was fertig machen muss :D

Liebe Grüße
Peter

11.12.2019 16:11
0

Das ist richtig, aber wenn ich es für mich fertig mache, dann habe ich kein Problem mit Stress. Nur wenn andere sich einmischen und alles verzögern, oder vielleicht andere dringendere Sachen dazukommen, die ich dazwischen zusätzlich machen muss, oder ich auf bestimmte Daten oder Meldungen warten muss und deshalb nicht weiterkomme, dann macht der Stress keinen Spaß.

Liebe Grüße 🙂

!BEERPosted with ![](https://cdn.steemitimages.com/DQmbroYujK9LNd2s8zDKPUCADmseyJDuNbhwBPrrF7xM8FL/logo-comment.png)

11.12.2019 17:01
1

Ich weiß das, kenne das.

Stress ist niemals was Schönes.

Darum vermeide ich ihn wo ich kann.

Liebe Grüße
Peter

11.12.2019 17:20
0

Ich nenne den Stress, den ich mag, den "positiven Stress", der leicht in negativen umgewandelt werden kann, wenn die Zutaten dazugemischt werden, die ich vorher angeführt habe ;)

Liebe Grüße 🙂

!BEERPosted with ![](https://cdn.steemitimages.com/DQmbroYujK9LNd2s8zDKPUCADmseyJDuNbhwBPrrF7xM8FL/logo-comment.png)

11.12.2019 17:28
1

Ich weiß was Du meinst.

Positiver Stress ist wenn er Dich glücklich macht.

Aber bei einer Arbeit für Andere, doch ja hatte ich auch schon, ist aber eigentlich irrwitzig wenn man im nach hinein überlegt.

Liebe Grüße
Peter

11.12.2019 18:10
0

Glücklich wäre übertrieben bei meiner Arbeit - aber sehr zufrieden manchmal, wenn ich etwas geleistet habe, das andere nicht mal in der doppelten Zeit schaffen würden.

Liebe Grüße 🙂

!BEERPosted with ![](https://cdn.steemitimages.com/DQmbroYujK9LNd2s8zDKPUCADmseyJDuNbhwBPrrF7xM8FL/logo-comment.png)

11.12.2019 18:45
1

Ich kenne das Gefühl.

ist aber falsch weil Du es ja für andere machst und nicht für Dich selbst.

Liebe Grüße
Peter

11.12.2019 20:05
0

Ist schon richtig, aber ich mache auch viel für mich selbst im Büro, wofür mich mein Arbeitgeber bezahlt - ist also nur fair, wenn ich gut arbeite ;) ... außerdem, wenn ich schneller arbeite, habe ich mehr Zeit für meine eigene Arbeit ;) lol

Liebe Grüße 🙂

!BEERPosted with ![](https://cdn.steemitimages.com/DQmbroYujK9LNd2s8zDKPUCADmseyJDuNbhwBPrrF7xM8FL/logo-comment.png)

11.12.2019 20:31
1

Wenn es denn so ist,dann ist es ja gut.

Wenn Du zufrieden bist, noch besser :)

Liebe Grüße
Peter

11.12.2019 20:52
0

Ja, ich glaube, ich kann eigentlich zufrieden sein, so wie es ist.

Liebe Grüße 🙂

!BEERPosted with ![](https://cdn.steemitimages.com/DQmbroYujK9LNd2s8zDKPUCADmseyJDuNbhwBPrrF7xM8FL/logo-comment.png)

11.12.2019 21:02
1

Glauben heißt Nichts wissen.

Du kennst es eben nicht anders.

Liebe Grüße
Peter

11.12.2019 21:17
0

Ich wusste, dass da was kommt, wenn ich dieses Wort benütze, habe es aber trotzdem verwendet 😉

Liebe Grüße 🙂

!BEERPosted with ![](https://cdn.steemitimages.com/DQmbroYujK9LNd2s8zDKPUCADmseyJDuNbhwBPrrF7xM8FL/logo-comment.png)

12.12.2019 05:20
1

Ist leider so.

Liebe Grüße
Peter

12.12.2019 09:11
0

View or trade BEER.

Hey @uruguru, here is a little bit of BEER from @johannpiber for you. Enjoy it!

12.12.2019 10:22
1

View or trade BEER.

Hey @uruguru, here is a little bit of BEER from @johannpiber for you. Enjoy it!

12.12.2019 05:21
1

View or trade BEER.

Hey @uruguru, here is a little bit of BEER from @johannpiber for you. Enjoy it!

11.12.2019 21:02
1

View or trade BEER.

Hey @uruguru, here is a little bit of BEER from @johannpiber for you. Enjoy it!

11.12.2019 20:31
1

View or trade BEER.

Hey @uruguru, here is a little bit of BEER from @johannpiber for you. Enjoy it!

11.12.2019 18:45
1

View or trade BEER.

Hey @uruguru, here is a little bit of BEER from @johannpiber for you. Enjoy it!

11.12.2019 17:28
1

View or trade BEER.

Hey @uruguru, here is a little bit of BEER from @johannpiber for you. Enjoy it!

11.12.2019 17:01
1

View or trade BEER.

Hey @uruguru, here is a little bit of BEER from @johannpiber for you. Enjoy it!

11.12.2019 16:00
1

View or trade BEER.

Hey @uruguru, here is a little bit of BEER from @johannpiber for you. Enjoy it!

11.12.2019 05:51
1

View or trade BEER.

Hey @uruguru, here is a little bit of BEER from @johannpiber for you. Enjoy it!

10.12.2019 20:10
1

View or trade BEER.

Hey @uruguru, here is a little bit of BEER from @johannpiber for you. Enjoy it!

10.12.2019 19:36
1

View or trade BEER.

Hey @uruguru, here is a little bit of BEER from @johannpiber for you. Enjoy it!

10.12.2019 19:10
1

wow...klasse post....ein durchleben der verschiedenen stufen,ist normal,wenn man zurück blickt....ein teil den ich vor 20 jahren gedacht habe,ist heute noch bei mir aktuell-vieleicht nicht bei jedem,doch bei mir,schon.....das alter spielt da keine rolle sondern das bewusstsein für diese stufen...

10.12.2019 20:44
1

Das wollte oder will ich in Bewusstsein bringen.

Liebe Grüße
Peter

10.12.2019 21:08
0

Du hast ein kleines Upvote von unserem Curation – Support – Reblog Account erhalten. Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot. Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten die Deutsche Community stärken. Bei einer Mitgliedschaft im German Steem Bootcamp könnt ihr sicher sein, dass eure Beiträge auch gelesen werden.
*Aktuell als Kurator tätig ist @feuerelfe
Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/vTsTSrZ

10.12.2019 20:50
1

Danke Elfe :)

10.12.2019 21:07
0

Danke :)

10.12.2019 22:49
0

Das einzig Beständige ist der Wechsel.

Der Staat hingegen braucht Untertanen, die jeden Tag gleich funktionieren und sich keine Gedanken ums Warum machen. Noch schlimmer wäre es natürlich, wenn sie sich weiterentwickeln......

Daher lieber Guru, lese ich gern Deine (subversiven?) Gedanken. Die sind nämlich gar nicht so falsch.

liebe Grüße
gernfried2000

11.12.2019 13:05
1

Hi,
subversiv! Bitte :)
Als Lichtarbeiter ist es meine Pflicht subversiv tätig zu sein um damit eine Veränderung zu forcieren.

Es geht um uns Alle, nicht nur um mich.

Die Sklavenhaltung muss endlich ein Ende haben.

Liebe Grüße
Peter

11.12.2019 15:15
0

Congratulations @uruguru, your post successfully recieved 0.40280288 TRDO from below listed TRENDO callers:

@johannpiber earned : 0.26853525 TRDO curation


To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

13.12.2019 19:31
1