@cryptobrewmaster #review


Also gut, wir machen ein einzelnes Post über den @cryptobrewmaster .
Aber nicht nur , #ES gerät in diesem Post ziemlich noch ins Schwafeln, über Mining und so lauter Krams.
Etwas überborden sowieso .

Gerade aber wollte #ES sich schon fast dafür entschuldigen noch keine BrewersLicense erworben zu haben, 0.01 HBD, #EIDERDAUS.

Und echt teuer so ein Sack, boahh .




Doch nein, nein es vermeldete mir danach keinen positiven Bescheid über Mining ?
Wie Ihr seht seht Ihr nichts in dem folgenden "ScreenShot", oder eben doch.
Da bin ich noch ziemlich weit vor, #WARSCHONBESSER , in der Tabelle Ranking #WORKFORCE, die ist das .
Meine Rankings sind ganz gut in diesem einem Bereich und auch nicht schlecht in zwei anderen, sodass ich wenigstens einmal die Woche ein oder zwei Säcke Material als Reward erhalte, die aber auch ruck zuck wieder auf gebraucht sind.



Also ich bin ja unzufrieden mit dem BrewMaster im Moment, nein, das gefällt mir gar nicht so wie das läuft.

Uff, uff, könnte man meinen, dass ich in der früheren Phase es geschafft habe, ich glaube es waren zwölf dreizehn hundert #CBM, diese #CBM zu withdrawen.
Ok ich habe mir davon den Entry ins #RABONA leisten können.
Könnte man eventuell als unfair betrachten ?



Nein, die TokenAusbeute war, fand ich, richtig nett gewesen, doch jetzt kriegt man kaum noch so viel für sein Bier, dass man im Grunde nicht einmal mehr alle Quests bezahlen kann.

Jaajaaa, das könnte man als wirtschaftliche Realität in der AussenWelt an erkennen, dass Diese sich auch in dem Spiel wieder spiegeln soll, damit am Ende dann auch echtes #BIER dabei heraus kommen kann.

Aber nein, so ist es unattraktiv geworden, erinnert mich an die MeckerEien vom @meins0815 über #SPLINTERLANDS.

Nein, auch für Leute, die "echtes #GELD" hineinstecken sollen, damit ein echtes Bier entstehen kann, muss mehr Ansporn dahinter stecken als nur der Community zu einem SpielVergnügen zu verhelfen.



Nein, die BierPreise müssen unbedingt ansteigen, und wenn das nicht geht, dann doch bitte die DailyQuests einfach stehen lassen, vielleicht nach sieben Tagen erst löschen, damit man auch die Zeit hat wenigstens das Material heran zu schaffen.

Die BrauZeit ist so dermaßen kurz geworden, das verstehe ich auch nicht.

Alle diese VeräNderungen, die gemacht wurden, waren so radikal und haben auf mein Spiel sehr negativen Einfluss, nicht nur was den Ansporn betrifft .

Nein, wenn ich nicht den Hauch einer Chance habe irgendwann einmal wieder CBM über die @hive-engine weiter in Richtung #BITCOIN zu schieben, ..... .



Vom #BITCOIN komme ich ungehindert bis ins Spiel hinein, um mir Material zu kaufen, aber wir alle wollen doch wohl von allen diesen Spielen hinein in das #FIAT am Besten, oder?

Das ist doch der einzige Ansporn der uns bei den meisten dieser Spiele antreibt ?
Wir wollen minen, diese Spiele sind Mines.

Sie minen unsere Klicks, die Zeit, die wir vor den Spielen verbringen ist eine real verbuchbare, sogar schon verbuchte, WirtschAftslEistung, wie jede andere so genannte "BeschäFtigung" auch.



Ok, Ihr @cryptobrewmaster, stellt bitte die Parameter so um, dass es auch wirklich möglich ist #CBM zu minen .

Macht bitte eine realistische Staffelung für die ZeitPreise Eurer #INGREDIENTS :
Grundsätzlich als besser = teurer, wäre zunächst eine gute Lösung glaube ich.

Lasst bitte die Quests länger stehen , wenn ihr sie schon so durch einander generieren wollt.

Dass man auch ein bisschen denken muss, und sich die Quests raus sucht, wo man das Material für den nächsten BrauVorgAng auch bekommt, Ok aber.

Wie ist das mit den Rezepten ?
Kann es nicht Hinweise zu Rezepten geben, die aus bestimmten ReihenFolgen verschieden wertiger Karten die besseren #BIERE entstehen lassen ?
Ich habe viel probiert, mit "Rezepten", konnte da aber nichts Genaues erforschen.

Nein, ich kann es nur wiederholen :
macht bitte Mining wieder möglich "!!!




Soll ich nochmal zusammen fassen ?
Ich kann verstehen, dass man an das Mining nicht glaubt und ausschließlich mit "echtem" Geld arbeiten möchte.
Die Events sind ganz cool für die "Reichen" und die Fleißigen, aber viel mehr für die "Reichen" .
Man kann für seine gebrauten Biere nicht einmal mehr seine #INGREDIENTS erquesten.
Die ZeitPreise für die Quests sind total durcheinander und unerschwinglich zum Teil.

Ich appelliere an die #MACHER, der Community die MöglichKeit zu geben, zu dem Werk etwas bei zu tragen, indem wir #COINS minen dürfen, weil ich der Ansicht bin, dass das wirtschaftlich nicht nur erlaubt, sondern auch profitabel sein kann, da es sich im Grunde auf belegte menschliche "ArbeitsZeit" stützt , unabdinglichen #PROOF sozusagen.



Echt, das kann doch nicht sein, dass ich jetzt hier Mut zum Mining machen muss ? #MUTZUMMINING .
Zum Vertrauen in die Community und in den Engine-Markt auf dem #HIVE.
Was soll da schief gehen einfach mal #COINS zu minten, aus den UserAktionen #CBM zu minen ?

Die "Arbeit" von Computern dient doch schon lange als GrundLage für WährunsHaftigkeit, oder ?

Ich weiss es nicht, warum, habe ich das Post nicht richtig gelesen, warum dieser harte KursWechsel statt gefunden hat ?
Der #CBM hatte so einen feinen MarktWert, so einen feinen .
Ich verstehe es nicht, warum dieser Bruch ?

Ist es nicht das, was man anstreben sollte ?
Das Geminte auch zu releasen ?



Hier, komm her, es ist doch nichts als ein virtueller Markt, ein leerer virtueller Markt, etwas real noch völlig bedeutungsloses.
Dass sich dort Preise entwickeln ist doch ganz normal.
Noch normaler ist es auch, dass die Preise sinken werden, wenn der Markt geflutet werden möchte.
Am Besten ist es wenn die Preise stark schwanken zu Beginn und später dann moderater.


Mann darf keine Angst haben vor den AuswiRkungen der #COINS, sie sind verbuchte geschöpfte wirtschaftliche Werte, sonst nichts, die Arbeit dazu ist schon getan worden, von den Usern.

Das sind freie reale wirtschaftliche Werte und sie zu nutzen ist möglich, kann so schnell nicht verboten werden.

Gut soweit, das war ein Post von vor einer Woche begonnen.
Und weil ich plötzlich mal lila und orangene Karten erhalten hatte, dachte ich, ich müsste meine Meinung noch einmal überdenken.
Tja, nein, da muss wieder mehr bei raus springen können für Alle, bei´m Rum klicken .


Comments 7


STEEM USERS DATABASE LEAKED

Dear Steemit members in last week we see some phishing sites are stelling the accounts.
Please don't click on thous types of links they will steal your account.

In this time our own Witness account was hacked and almost 20k+ accounts database has leaked.
Please Use the link below to see if your account is safe or not.

Check My Account Status Now

03.11.2020 07:36
0

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

03.11.2020 07:38
0

hab ich das richtig verstanden?
sofort einsteigen in ein weiteres völlig sinnloses unternehmen und das beste hoffen?????

!invest_vote

03.11.2020 12:04
0

Naaa, pünktlich wie immer ist mein Post schon wieder überholt.
Jetzt geht es darum das neue UpDate zu fahren bevor wieder lamentiert wird.

Hmm, ob das überhaupt was für Dich ist ?
Man muss halt ´n paar Male am Tage da ´was #RUM klicken, wenn´s was bringen soll.
!invest_vote

04.11.2020 07:05
0

na dann lass ichs eben...

und falls es sich hintennach als was tolles rausstellt......grunz!

04.11.2020 15:48
0

@udabeu denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@udabeu thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

04.11.2020 07:07
0

@meins0815 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@meins0815 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

03.11.2020 12:05
0