Beneficiary-Eintrag und Beitragsanhang [gekürzt] sowie Kommentar-Anhang dazu zur Unterstützung des Steemchiller


[Edit: Titel ergänzt, Einführungstext geändert und ergänzt, einen Abschnitt eingefügt und Text des Beitrags-Anhangs weiter gekürzt bis Mi 11.12.19 23:07]

shakehands.png

Zweierlei Unterstützungen

1. Direkt: Tragen wir den Steemchiller als Beneficiary ein!

Die Beneficiary-Funktion, die mE völlig zu Unrecht immer noch weitgehend unbekannt ist, habe ich bereits vor Monaten hier und in den vier Folgebeiträgen ausführlich dargestellt. Du kannst damit beliebige und beliebig viele Steemians mit beliebigen Prozentsätzen an deinem Autor-Reward-Anteil beteiligen! Ich erkläre sie unten nochmal anschaulich in Kurzform. Und im nachfolgenden Beitrag erfährst du, wie du Beneficiaries (und vieles mehr) so hinterlegen kannst, dass du sie nicht jedesmal wieder von neuem eintragen musst.

2. Indirekt: Weisen wir in unseren Beiträgen, Kommentaren und/oder Antworten unsere Leser auf diese Möglichkeit hin!

Ich habe dazu nun einen Beitrags-Anhang zur Verwendung in allen Beiträgen verfasst, um meine Leser auf diese Möglichkeit hinzuweisen. Inspiriert dazu hat mich übrigens hauptsächlich der Beitrags-Anhang von @chriddi. Ich stelle den Rohtext dazu zur freien Verfügung, damit du es sehr einfach genauso machen kannst, wenn du möchtest. Du kannst ihn kopieren, in deine Beiträge einfügen und natürlich auch beliebig ändern.

Außerdem habe ich eine sehr kurze Version dieses Anhangs gemacht, die für Kommentare und Antworten geeignet ist. Du könntest diese natürlich auch in deinen Beiträgen verwenden. Auch dazu stelle ich den Rohtext zur freien Verfügung.

Steemit blau.dünn.png

A) Anhänge

1. Beitragsanhang

Rohtext

___
#### **So unterstützt du den Macher der genialen SteemWorld ganz einfach während du postest:**

**Trage @steemchiller als Beneficiary ein und lasse ihm damit automatisch einen Teil deines Autor-Rewards zukommen!**

Hier steht, wie‘s geht. Dort findest du auch die Kopiervorlage für den Rohtext dieses Abschnitts hier zur eigenen Verwendung (änderbar).

##### **Was du ihm sonst noch gutes tun kannst:**
1. Kräftig upvoten, **auch alle seine Kommentare und Antworten**````2. Resteemen seiner Beiträge````3. STEEM oder SBD spenenden
a) per Date-Button in der SteemWorld ganz links oben
b) per manuellem Transfer aus deiner Wallelet````4. SP delieren, damit er u. a. mehr Curation Rewards erwirtschaften kann
___

Einfach markieren, mit Strg + C kopieren und mit Strg + V einfügen (ggf. Ctrl statt Strg) und ggf. ändern


So sieht es dann aus in deinem Beitrag


So unterstützt du den Macher der genialen SteemWorld ganz einfach während du postest:

Trage @steemchiller als Beneficiary ein und lasse ihm damit automatisch einen Teil deines Autor-Rewards zukommen!

Hier steht, wie‘s geht. Dort findest du auch die Kopiervorlage für den Rohtext dieses Abschnitts hier zur eigenen Verwendung (änderbar).

Was du ihm sonst noch gutes tun kannst:
  1. Kräftig upvoten, auch alle seine Kommentare und Antwortorten
  2. Resteemen seiner Beiträge
  3. STEEMer SBD spenden
    a) per Donate-Button in der SteemWorld ganz links oben
    b) per manuellem Transfer aus deiner Wallet
  4. SP delegieren, damit er u. a. mehr Curation Rewards erwirtschaften kann

Steemit blau.dünn.png

2. Kurzanhang

Rohtext

___
**Unterstütze den Steemchiller während du postest! So geht's**

Einfach markieren, mit Strg + C kopieren und mit Strg + V einfügen (ggf. Ctrl statt Strg) und ggf. ändern


So sieht es dann aus in deinem Kommentar oder deiner Antwort


Unterstütze den Steemchiller während du postest! So geht's

Steemit blau.dünn.png

B) Eintragen von Beneficiaries

Bei Beiträgen funktioniert es zumindest in Steempeak und Steemit, bei Kommentaren nach meinem Wissen aber nur in Steempeak und auch nur auf der Hauptebene.

1. Bei Beiträgen

A) In Steempeak

a) Auf ADD BENEFICIARIES klicken

Beneficiaries 7.1.png

b) Eintragen

Achtung: Nach dem (ggf. letzten) Eintrag musst du (ggf. nochmal) auf den grünen +-Button klicken, dann erscheint eine weitere Eintragungszeile, die unbelegt bleibt. Erst dann kannst du mit dem SAVE-Button speichern!
Beneficiaries 7.png


B) In Steemit

a) Auf Advanced Settings klicken

Beneficiaries 7.4.png

b) Auf Add account klicken und Einträge machen

Hier ist es eleganter gelöst, indem oben immer der eigene Account steht und zunächst 100 % dabeistehen. Mit jedem Eintrag wird das aktualisiert, du siehst also immer, wieviel % für dich übrig bleiben.
Beneficiaries 7.3.png


2. Bei Kommentaren in Steempeak

a) Auf den grauen Button links unten klicken

Beneficiaries 7.2.png

b) Weiter wie oben

Edit: Leider habe ich die Eintragung der Beneficiaries vergessen. Dafür mache ich beim nächsten Beitrag die doppelten %.

Resteem.png

Comments 12


You have used the Hashtag #[CC] and can now reward 80.0 comments under your post with one CC.

More information about the Commentcoin-Project can be found on this account.
Thanks for using it.

Happy comments.
Your CC-Team:
@kristall97 ([Code-Designer])
@alucian ([Project-Designer])

07.12.2019 20:24
0

Du hast ein Upvote von unserem Kuration – Support Account erhalten.

Dieser wird nicht von einem Bot erteilt. Wir lesen die Beiträge. (#deutsch) und dann entscheidet der Kurator eigenverantwortlich ob und in welcher Stärke gevotet wird. Unser Upvote zieht ein Curation Trail von vielen Followern hinter sich her!!!

Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten "DIE DEUTSCHE COMMUNITY" stärken und laden Dich ein Mitglied zu werden.

Discord Server an https://discord.gg/Uee9wDB

07.12.2019 20:34
0

Wieder vielen Dank, Michael und GSB!

07.12.2019 20:39
0

Ich nutze die Funktion ja schon länger und sie funktioniert sehr zuverlässig! Man kann garnicht oft genug darauf aufmerksam machen das noch mehrere dieses nutzen und am besten dann als Template abspeichern. LG Michael Hoffe bis nachher Grins !invest_vote

08.12.2019 00:58
1

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?

08.12.2019 01:01
0

Moin Hans,

du meinst mit meinem Beitragsanhang den "Footer", von dessen Wirkung ich maximal noch durch dies bekundende Beiträge wie diesen überzeugt werde?! 😉

Grundsätzlich halte ich so einen kleinen "Hinweisblock" für eine gute Idee, wenn vielleicht tatsächlich der ein oder andere Leser auf die "Werbung" aufmerksam wird. Sonst hätte ich meinen auch schon lange gelöscht...

Mit jedem Hinweis intendiert jeder etwas anderes, deine Idee, immer wieder auf die Beneficiarie-Funktion, explizit sogar auf den Chiller bezogen, gefällt mir. Allerdings würde ich dir empfehlen, den Hinweis auf einen deiner Anleitungsbeiträge in einem kurzen, prägnanten Satz zu beschränken. So wie hier nun, präsentierst du einen recht großen Textblock, der vielleicht einmal gelesen wird. Irgendwann wird nur noch drübergescrollt und dann ist sogar die Intention (Chiller und seine SteemWorld unterstützen - Beneficiaries - Anleitung) "verloren". Das wäre doch schade!

Vielen Dank für deine unermüdlichen Bemühungen, uns die Möglichkeiten, ein Geben und Nehmen ausgeglichen zu gestalten, aufzuzeigen und damit Chiller und selbstverständlich auch andere aus ganz persönlichen Entscheidungen heraus zusätzlich zu unterstützen.

Hab einen schönen 2. Advent,
LG, Chriddi

08.12.2019 12:44
1

Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar und die konstruktive Kritik! Ich werde es umgehend - hoffentlich passend - kürzen.

08.12.2019 13:00
1

Ich erlaube mir noch anzumerken, dass es mir etwas später (als ich den Kommentarbereich des Inflations-Beitrags von jaki01 fertig durchgeackert habe) aufgefallen ist, dass eine Deutschlehrerin unter Zuhilfenahme eines Anglizismus mich fragte, was ich mit meinem deutschen Begriff meine. ;-)

PS: Gekürzt habe ich bereitsgestern.
PPS: Gerade dachte ich, dass mein Begriff evtl. nicht passt, aber mir fällt nichts besseres ein, da Fußnote oder Fußzeile noch weniger passen würde..

10.12.2019 15:08
1

eine Deutschlehrerin unter Zuhilfenahme eines Anglizismus

Das ist ja wohl die Höhe! Diszi!
Naja, immerhin hat sie das teuflische Wort in Anführungsstriche gesetzt... ;-)

Denke, du liegst richtig und "Anhang" entspricht der besten Wortwahl. "Fußzeile" passt nicht.

Also viel Erfolg mit dem Anhang - auf dass er vielfach beachtet und umgesetzt werden möge!

10.12.2019 16:30
0

Die gekürzte Kürzung wird ein echter Hingucker! 😊

12.12.2019 06:50
1

Danke! Ich hoffe! 😊

12.12.2019 11:18
1