911 aus sicht der Physik


Ansgar Schneider studierte Physik und schloß sein Studium mit einer Diplomarbeit im Bereich der Quantenfeldtheorie, der Vereinigung von Relativitätstheorie und Quantenmechanik, ab. In seiner Promotion in Mathematik befaßte er sich mit einem Thema im Grenzgebiet von Analysis, Topologie und Stringtheorie. Seine anschließenden Tätigkeiten in Lehre und Forschung führten ihn an verschiedene Universitäten und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen im In- und Ausland.

Er publizierte wegweisende physikalische Arbeiten über die Zerstörung des World Trade Centers, in denen er die bekannten mathematischen Einsturzmodelle zum Kollaps des Nordturms des World Trade Centers verbesserte und durch bislang unberücksichtigte empirische Daten zeigte, daß die Struktur der Türme prinzipiell stabil genug war, um einem fortlaufenden Kollaps standzuhalten, selbst als dieser schon weit fortgeschritten war.

Literatur von Ansgar Schneider findet Ihr hier:
http://www.peace-press.org/

Ansgar_Schneider_über__Wissenschaft_und_gesellschaftliche_Leugnung.mp4.jpg


Comments 11


!COFFEEA und Resteem!

10.01.2020 07:54
2

Danke für das weiter verbreiten dieses wundervollen Vortrags!

10.01.2020 21:45
0

Moin Lunix,

der Dank liegt ganz auf meiner Seite, denn ich kannte Dr. Ansgar Schneider bislang nicht.

Du hast immer wieder mal sensationell gute Beiträge in deinem Blog.

Ich war so frei und habe Deinen Beitrag an Dr. Daniele Ganser weitergeleitet.

Dr. Ansgar Schneider ist top - und sein Vortrag ist excellent - frei von Polemik. Fantastatisch wie er in die Details eingeht - und vieles wusste ich noch nicht oder wurde noch nicht soweit kommuniziert, dass es bis heute zu mir vorgedrungen wäre - egal ob es um die Aspekte von Säule 79 bei WTC 7 geht oder die Symetrie der Einstürze der Türme.

Sehr aufschlussreich auch die Ausführungen zu den Lichtblitzen und viele weitere Details.

Die beiden Zwillingstürme sind vermutlich an strategischen Stellen gesprengt worden - die Geschwindigkeitangaben von eine Physisker unterstreichen den sachlich Aspekt der Erkenntnisse mit mathematischer Gewissheit.

Das schöne an der Mathematik ist, dass sie sich nicht so deformieren lässt, wie es die Verschleierungsmedien es gerne hätten.

9/11 war wohl die größte Kriegslüge seit der Torpedierung der Lusitania - vermutlich sogar die größte Kriegslüger aller Zeiten, die Millionen Menschen in aller Welt bereits das Leben gekostet hat und großes Elend über die Menschheit brachte.

Danke dir für die Weiterleitung und Verbreitung dieses genialen wie auch klugen und wahrheitsliebenden Mannes, der mutig den Finger in die große Wunde der Weltgeschichte hält.

!BEER

!COFFEEA

Peace.

10.01.2020 23:43
2

Du hast immer wieder mal sensationell gute Beiträge in deinem Blog.

Ich bezeichne mich oft als Info Junkie d.h . ich will alles wissen und verstehen was so auf der Welt los ist, deshalb bin wann immer ich Zeit finde im Netz unterwegs und halte ausschau nach neuen Informationen. Ich hab vor allem deshalb viel Zeit dafür weil ich selbst nicht sehr viel schreibe so wie Du. Das schreiben von Beiträgen und Storys ist nicht so meine Stärke und gerade deshalb habe ich viel Zeit neues zu erforschen und mich am laufenden zu halten.

Ich hatte übrigens den Beitrag vor dem Posten nur zum kleinen Teil selbst angeschaut,aber das große Vertrauen in die Beiträge von Gruppe42 (Stephan Bartunek) haben es mir leicht gemacht dieses Risiko zu akzeptieren . Nach dem fertig schauen des Vortrages kann ich auch nur sagen Dr. Ansgar Schneider ist echt eine Wucht !
Ich hoffe wir bekommen noch öfters Vorträge von im zu Gesicht.

11.01.2020 10:56
0

Daniele Ganser hält ihn, wie er mir mitteilte für einen sehr guten Mann. Ich teile seine Meinung nach Sicht des Vortrages zu 100 Prozent, da er frei von jedweder Polemik achtsam und wissenschaftlich darlegt, wo es offene Fragen gibt und das es zahlreiche Hinweise gibt, dass der symetrische Einsturz der Gebäube durch Nanothermit - einem hochexplosiven Sprengstoff erzeugt wurde.

Gerade im besonderen der letzte Hinweis zum Nanothermit Sprengstoff ist eine Bombe schlechthin. Es erklärt auch plausibel warum tonnenschwere Stücke des WTC beim Einsturz horizontal mit mehr als 90 km/h mehrer unzählige Meter weggeschleudert wurden.

Das Schreiben ist für wahr zeitaufwendig, da in aller Regel vorher noch einmal mehr recheriert werden muss und ich schätze den Zeitaufwand auf rund das 30-40 fache der reinen Lesezeit für einen Artikel.

Sprich hinter einem Artikel mit 5 Minuten Lesezeit stecken in aller Regel 3-4 Stunden Recherche und Investigation + Schreibarbeit.

Die Zeit des im Laufe des Lebens erworbenen Wissens ist dabei nicht einmal eingerechnet.

Beste Grüße und ein erholsames Wochenende.

PEACE!

!COFFEEA

11.01.2020 13:07
2

coffeea Lucky you @lunix here is your COFFEEA, view all your tokens at steem-engine.com Vote for c0ff33a as Witness

11.01.2020 13:07
0

View or trade BEER.


Hey @lunix, here is a little bit of BEER from @indextrader24 for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking.

10.01.2020 23:43
1

coffeea Lucky you @lunix here is your COFFEEA, view all your tokens at steem-engine.com Vote for c0ff33a as Witness

11.01.2020 02:25
0

Ich mag die Story von Julie Wood noch etwas lieber, mit ihrer #DUSTIFICATION.
Aber ich erinnere mich gut an den Tag als es passierte, ich kam gerade von der Arbeit, als der zweite Turm vernichtet wurde, und building seven hab ich "live" gesehen, damals.

10.01.2020 18:05
1

coffeea Lucky you @lunix here is your COFFEEA, view all your tokens at steem-engine.com Vote for c0ff33a as Witness

11.01.2020 00:49
0

Steem on und weiter viel Erfolg...

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp statt wo du nicht nur mit uns reden kannst - es werden auch tolle Preise verlost
Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
Dem Upvote von uns folgt ein Trail der weitere Upvotes von unseren Unterstützern beinhaltet. Hier kannst du sehen wer diese sind und auch erfahren wie auch du uns und somit die deutschsprachige Community unterstützen kannst.
11.01.2020 11:56
0