Schneckenhäuser



Schnecken-Kranz_Streifen.jpg


Die Einen halten Schnecken für einen Salaträuber und die Anderen für einen Leckerbissen. Für mich sind sie einfach nur Kinder von Gaia.
Doch über eins sind sich wohl alle einig.
Schnecken sind langsam und das ist gut so, denn langsam entstehen oft die faszinierendsten Dinge.

Ein kleines Schneckenbaby kommt schon mit einem winzigen, fast durchsichtigen Häuschen auf die Welt. Dieses Haus schütz seine inneren Organe und wächst ein Leben lang mit.


Schnecken-Häuser.jpg


Die meisten Schneckenhäuser sehen so aus, als würden sie sich im Uhrzeigersinn um sich selbst drehen – also immer nach rechts. Allerdings gibt es auch Ausnahmen, bedingt durch die Art so z. B. die Schliessmundschnecke, oder durch zufällige äussere Einflüsse.

Für mich sind Schneckenhäuser kleine Kunstwerke.

Als ich nach diesem heissen Sommer, über unzählige dieser Kleinode in meinem Garten gestolpert bin, wollte ich auch was daraus machen.
Einige wurden als natürliche Brutstätten von der Mauerbiene (Osmia) oder anderen kleinen Insekten genutzt und erfüllen damit genau den Zweck den Mutter Natur so liebt!


Schneckenhäuser_Tisch.jpg


Die restlichen gesammelten Naturschönheiten wurden erst mal sortiert und gewaschen.

Ich organisierte mir noch einige Bastelutensilien wie verschiedene Styroporformen und Ringe.
Dazu noch eine Heissleimpistole.


Material_Schnecken-Kranz.jpg


Dann gings los!

Zuerst bemalte ich den weissen Ring mit hellbrauner Farbe, damit danach alles harmonisch Ton in Ton daherkam.

Danach begann die Kleinarbeit, welche ich mit viel Geduld und leicht angesengten Fingern, nach ein paar Stunden vollbracht hatte.

Also ganz im Sinne der Schnecken - immer schön langsam!


Schnecken-Häuser-Kranz.jpg


Zum Schluss besprühte ich das Ganze noch mit einem Klarlack, damit die Maserung und die Farbe der Schneckenhäuser voll zur Geltung kamen.

Nun hoffe ich, dass ich euch ein paar Anregungen mit auf den Weg geben konnte.

Ich habe schon wieder gesammelt, nämlich Austern- und Miesmuscheln, mal schauen was daraus noch entsteht?

Bleibt also gespannt und bis bald
eure Kizumo

(alle Fotos sind von mir selbst gemacht oder aus eigenem Archiv)


Schnecken-Kranz_Streifen.jpg*de


Comments 4


Das macht doch gut was her.
Beim nächsten Schneckenschmauss hebe ich die Häuschen auf. 😎

schnecken.jpg

15.09.2019 12:02
2

Also dann schön sammeln, ist auch eine Form von Recycling

15.09.2019 12:11
1

Buy CRYPTO INSTANT on https://www.ponga.id

18.09.2019 09:00
1