MQ - Sammlung - Corona, was tun? Ängste - Maßnahmen gegen den Virus und Tipps für ein intaktes Immunsystem


SP Mittwochsquickie

Einladungspost - Zeit fürn Quickie - Corona - was tun

Hallo zusammen. @actifit-peter hat mit mir in Absprache den morgigen Steem Stammtisch abgesagt. Grund dafür ist die aktuelle Situation um die Corona erkrankten und die Verbreitung. Man kann sagen das dies Blödsinn ist und natürlich absolut überspitzt. Man kann aber auch sagen man möchte eine art Vorbild für die aktuelle Lage sein. Natürlich ist es nicht sehr wahrscheinlich das man sich auf dem Stammtisch ansteckt, da ich nicht davon ausgehe das jemand dem es nicht gut geht überhaupt auf einen Stammtisch erscheint. Dennoch finde ich es Sinnvoll ein Zeichen auch im kleinen zu setzen...

...Bei mir ist es so, das im näheren Umfeld 3 Personen erkrankt sind und ich allein aus diesem Grunde schon recht Vorsichtig bin.

Was tut ihr?

Schreibt doch mal eure Gedanken zu dem Thema auf!

Die gesammelten Beiträge

Insgesamt sind es 5 Posts zum Thema, die zum Einen auf Ängste eingehen und aber auch vielfältige Tipps für die Stärkung des Immunsystems:

Corona - Such die Freude und lass die Angst los - Dein Immunsystem dankt es dir von @ditsch

Angst und Panik sind nicht nur schlechte Berater, sondern ziehen die eigene Energie runter...

...Wer meint sich mit Mundschutz und Desinfektionsmitteln schützen zu müssen, kann das tun - sollte aber dabhei nicht vergessen, dass diese Dinge zum Beispiel in Krankenhäusern (wirklich) gebraucht werden. Ähnlich sieht es mit den Hamsterkäufen aus, wo ebenfalls die Mitmenschlichkeit flöten geht. So ist es, wenn Angst regiert!...

Freude beschwingt und Angst zieht runter
Jede neue Nachricht verschlingen, keinen Bericht verpassen, um informiert zu sein... wem tut das gut? Niemand, im Gegenteil, du schwächst dich und dein gesamtes Körpersystem damit! Mit diesen tiefen Schwingungen machst du dich angreifbar für Viren und Manipulation. Frisch Verliebte strotzen vor (positiver) Energie und werden selten krank. Warum wohl? Freude und Dankbarkeit schwingen unsere Energie hoch...

Corona - was tun?

Ich sage, wir können viel für uns und das momentane Klima tun. Erinnert euch an Mitmenschlichkeit, wir sitzen alle im selben Boot. Such Anlässe für Freude und Dankbarkeit, wo du sie nur finden kannst! Genieße das Leben und hör auf, alle Schlagzeilen aufzusaugen. Nutz deine Zeit lieber für Familie und Freunde und lacht und spielt gemeinsam! Das stärkt dein Immunsystem, deine Kontakte und fühlt sich 1000 mal besser an als überall den Virus im Gebüsch lauern zu sehen, oder?...

#Mittwochsquickie - Corona - #wednesdayquickie - Corona von @querdenker

...Es ist schon merkwürdig wie Deutschland darauf reagiert. Ich habe das Gefühl von der Regierung her versucht man das Problem auszusitzen, wie schon so oft. Aber das geht nicht. Wir haben nur die Chance das wir es verlangsamen und die kritischen Fälle nicht zu viele werden, sodass es kein Zusammenbruch unseres Gesundheitssystems gibt und damit ausgelöst viele Todesopfer!

Andere Länder machen es uns ja vor, wie Österreich, Italien und auch die USA.

Ja ich habe Angst um meinen Sohn. Ich spüre die Verantwortung und möchte natürlich die richtigen Entscheidungen treffen. Bevor die Regierung oder die Länder in 2 - 3 Tagen die Schulen schliessen haben wir entschieden Ihn jetzt schon zu Hause zu lassen...

Ja ich hoffe auf besseres Wetter, dass es wärmer und trockener wird. Ich denke das kann der Virus nicht so gut ab.

#Mittwochsquickie Corona! - #wednesdayquickie Corona! von @mima2606

... Worauf ich noch mal zurück schauen möchte ist, dass
wir viel zu spät reagiert haben. Meiner Meinung nach haben wir schon schon zwei bis drei Wochen verschenkt und könnten jetzt schon die ersten Auswirkungen sehen. Jetzt müssen wir noch 2 - 3 Wochen warten um dann eventuell neue Entscheidungen treffen zu können. Es ist wie es ist und ich habe gelernt nach vorne zu schauen und keine Schuldigen zu suchen, sondern es lösungsorientiert anzugehen und ggf. nächstemal besser zu machen.
So dann haben mich die Zahlen aus Italien sehr erschreckt...

...Uns wurde schnell klar, dass es nur 2 Ursachen geben konnte.

    1. Die erste Ursache (Theorie) - Die Verbreitung des Virus überwiegend in Gebieten wo Menschen leben, die zu den Risikogruppen gehören.
    2. Menschen über 70 Jahre
    3. Menschen mit einer bekannten Krankheit des Immunsystems
    4. Menschen die eine Lungenkrankheit wie CPOD haben und dann bei einer Lungenentzündung stark gefährdet sind
  • Die zweite Ursache (Theorie) - Die Zahlen sind falsch!!!

...Dann noch eine Bemerkung von mir. Wir haben ja schon seit langem gehört, dass es zu einem FinanzCrash kommen wird. Nun ist er da und wer ist SCHULD natürlich CORONA...

Stärke dein Immunsystem - Body, mind and soul - Corona what can we do? Strengthen your immune system DE / ENG von @kadna

... Für mich gibt es eigentlich nichts zu tun, was ich nicht sowieso schon tue. Ich stärke mein Immunsystem - und zwar ganzheitlich - und ich lerne, Vieles wieder selbst herzustellen: das ist nicht nur gesünder sondern macht mich auch unabhängiger...

Für deinen Körper

Für deinen Körper - so einfach und natürlich wie möglich!

Der innere Schutz

Auch Sonne (Vitamin D) und Bewegung in frischer Luft nähren meinen Körper und bringen alle Systeme in Schwung. Denn alles, was ich konsumiere, also was ich in mich rein lasse, muss auch verarbeitet werden. "Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen..." Jedes Lebensmittel hat Inhaltsstoffe, die mein Körper gebrauchen kann (auch wenn es ein Ballaststoff ist) und welche, die unbrauchbar sind. Letztere müssen möglichst wieder raus aus meinem Körper...

Der äußere Schutz

Die Haut atmet und will ebenfalls genährt werden und wenig Belastungen ausgesetzt sein. Auch hier setze ich auf möglichst viel Natur - sei es bei der Auswahl der Kleidung als auch bei Cremes und Co...

Für die Seele - Lachen ist die beste Medizin

Auch hier brauchen wir Hygiene. Das bedeutet, dass wir auf unsere Gefühle achten und sie ernst nehmen. Unterdrücken und Verdrängen sind keine gute Idee, weil auch dies unseren Körper beeinflusst. Blockaden entstehen und deine Energie kann nicht mehr so frei fließen. Tränen wollen fließen und Freude will auch ernstgenommen werden!...

Für deinen Geist - Mach dir eigene Gedanken

Geistige Hygiene? Ja auch die ist nötig - gerade in der heutigen Zeit mit ihrer Reiz- und Informationsüberflutung.
Ich lebe seit 14 Jahren ohne Fernseher und habe damit eine große Quelle an Ablenkung und Informationsinputs ausgeschaltet. Ich bestimme selbst was und wie viel ich sehen und hören möchte.

Vielleicht kennst du das: Wenn du etwas lange angeblickt hast und die Augenschließt, dann hast du einen inneren Bildabdruck. Das Gesehene hinterlässt Spuren! Auf irgendeine Art und Weise ist es jetzt in dir drin. Mit diesem Wissen schau dir mal an, was dir alles an Bildern täglich begegnet. Schlagzeilen in Zeitungen, Nachrichten in den Medien, Videos und Videospiele... Es gibt unzählige unschöne Fotos o.ä., die dich erreichen...

In eigener Sache - Mittwochsquickie - Nachwuchsförderung von @backinblackdevil

Wenn ihr nicht auf den Sammelpost "warten" wollt, könnt ihr jetzt alle Beiträge direkt auf einem eigenen Blog sehen! 😉 Außerdem unterstützt dieser @mittwochsquickie alle Teilnehmenden mit Upvotes und Resteems. Michaels Wunsch:

Ich hoffe damit den MQ Autoren einen zusätzlichen Aufschwung zu verpassen. Besonders ist mir daran gelegen, das der Mittwochsquickie mal wieder mehr aktive Akteure bekommt.

Kadna
Delphine

Sanduhr Bild von FunkyFocus auf Pixabay

Schreiben Bild von StockSnap auf Pixabay

Collage mit canva


Comments 6


Good post

18.03.2020 19:56
0

Vielen Dank für die Teilnahme am MQ... !BEER

18.03.2020 20:02
0

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet! ---> Wer ist investinthefutur ?
Eine kleine Dividende a little bit !BEER

18.03.2020 20:04
0

View or trade BEER.


Hey @kadna, here is a little bit of BEER from @investinthefutur for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking.

18.03.2020 20:04
0
Du hast ein kleines Upvote von unserem Curation – Support – Reblog Account (German Steem Bootcamp) erhalten. Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot.
Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/Uee9wDB
Follow me on Steemit
18.03.2020 21:19
0

Also ich hab letztens um die drei Stunden einen Fernseher nebenbei laufen gehabt und dabei mehr über Corona gehört, als die letzten 2-3 Wochen. Statt Hamsterkauf Klopapier, wären doch Gemüse und Obst gute Lebensbegleiter um gesund durch den Tag zu kommen, plus gutes Gewissen, dem Körper damit was gutes zu tun. Vll sogar eine Obstplatte, also meinetwegen kann Corona rumwüten bis zum geht nicht mehr, war bei der Hühnergrippe nicht anders. Du hast in deinem Post auch sehr gute Ratschläge mit auf den Weg gegeben... LG

Posted using Partiko iOS

19.03.2020 06:42
0