Messen mit zweierlei Maß - Deine Filterbrille bestimmt dein Leben! - Bonus: Vera F. Birkenbihl "Erfolgreich das Leben meistern"


Zweierlei Maß

Schubladendenken spart Energie

Wir dürfen uns nicht darüber wundern, dass uns (auch) im öffentlichen Leben immer wieder einmal Ungerechtigkeit und Unbegreifliches begegnet. Da wird eben mit zweierlei Maß gemessen und passt dabei nicht unbedingt zu unseren Maßstäben. Wenn einem die Unausgewogenheit überhaupt auffällt, denn die eigenen Filter und Maßstäbe können ja sehr ähnlich sein! Es ist nämlich ein völlig menschlicher Vorgang, sich das Leben zu erleichtern, indem man vorgefertigte "Filter" und Schubladen für das Sortieren der eigenen Wahrnehmungen nutzt - auch wenn diese oft von außen übernommene Systeme sind:

Wir überprüfen nicht immer wieder neu unsere Meinung/unser Weltbild, da wir auf altbewährte Grundlagen zurückgreifen können.

Dabei nehmen wir in Kauf auf der Stelle zu treten, falsche Annahmen zu etablieren und nicht mehr flexibel zu sein. Alles bleibt beim Alten und Neues wird in den voreingestellten Schubladen abgelegt und bekommt das Etikett "Passt!" Unser Gehirn ist so gestrickt, dass es auch unstimmige Stellen passend macht für uns und unseren Seelenfrieden.

Die rosarote Brille

Die meisten werden dieses Phänomen kennen, entweder bei sich selbst oder bei anderen. Ein neuer Partner ist zu Beginn einer Beziehung nahezu vollkommen. Eigentlich alles wird durch den Filter des Verliebtseins wahrgenommen und interpretiert. Auf Wolke 7 ist die Welt noch in Ordnung. 😉 Dies ist ein Beispiel für das Messen mit zweierlei Maß im positiven Sinne. Mit der Zeit wird das Rosarot verschwinden und damit den Blick wieder freimachen für all die vorhandenen Schubladen, die ja immer noch da sind...

Gemeinsame Maßstäbe

Wenn die "Ordnungssysteme" der Partner sich ähneln, besteht eine Chance auf weiteres glückliches Zusammensein, das dann entweder gemeinsamen (zufriedenen) Stillstand bedeutet oder aber einen gemeinsamen Entwicklungsweg ins Leben ruft. Die Weichen für eine erfolgreiche Partnerschaft werden bereits in der Kindheit gestellt (lassen sich aber durchaus verändern...).

Zum besseren Verständnis des Menschen

Zum Schluss lege ich euch noch ein wundervolles Video von der genialen Vera F. Birkenbihl. In äußerst unterhaltsamer Weise erklärt sie uns die Welt der Menschen...

Stichworte zum ersten Teil des Vortrags (1:31:38)😉

  • Vorurteile, Antiprogramme und Interessefilter
  • Potentiale und Lebensenergien
  • Wahrnehmungsfilter, Quantenphysik und (objektive) Realität
  • lebenslanges Immitationslernen von der eigenen Umgebung
  • Kommunikation, Erwartungen und Rechtfertigungen
  • Gehirmbesitzer und Gehirnbenutzer
  • Zeit: Chairos oder/und Chronos
  • Stress, Reptiliengehirn und Kampfhormontopf
  • 5mm Bewusstsein und 11km Unbewusstes
  • Von Beruf "Opfer"
  • Frosch oder Adler?

Es ist sehr lang (häppchenweise genießen!) und es reicht schon die erste halbe Stunde für einige Ahaerlebnisse und Lacher. Wer Vera kennt, wird reinschauen, wer sie noch nicht kennt, sollte diese Chance nutzen!

Erfolgreich Dein Leben meistern!!! Vortrag (komplett)


Vielen Dank an diese beeindruckende Frau, die jeder kennen sollte. Aber vielleicht messe ich mit zweierlei Maß? 😉

79fmjq.png
Sonne
Delphine

Dies ist mein Beitrag zum Mittwochsquickie - ins Leben gerufen von @nissla und weitergeführt von @backinblackdevil, bei dem 10 Minuten einem speziellen Thema gewidmet sind - "Zweierlei Maß" in diesem Fall. Benutze den Tag #mittwochsquickie für deinen Post und fühle dich frei, bei den anderen Beiträgen andere Blickwinkel zu entdecken!

Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay


Comments 33


Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet! ---> Wer ist investinthefutur ?
Eine kleine Dividende a little bit !BEER

19.01.2020 16:24
1

Dankeschön! Prost !BEER

19.01.2020 17:04
0

View or trade BEER.


Hey @investinthefutur, here is a little bit of BEER from @kadna for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking.

19.01.2020 17:04
1

View or trade BEER.


Hey @kadna, here is a little bit of BEER from @investinthefutur for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking.

19.01.2020 16:25
0

Danke für deinen Beitrag

19.01.2020 16:26
1

Danke dir!

19.01.2020 16:53
0

Ich wünsche Dir ein tolles Jahr 2020, vor allem viel Gesundheit und das alle Wünsche in Erfüllung gehen. Mit Glück bekommst du auch noch ein !BEER von mir

19.01.2020 16:27
1

Das wünsche ich dir auch hihi... Danke und prost !BEER

19.01.2020 17:03
0

View or trade BEER.


Hey @mittwochsquickie, here is a little bit of BEER from @kadna for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking.

19.01.2020 17:03
0

View or trade BEER.


Hey @kadna, here is a little bit of BEER from @mittwochsquickie for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking.

19.01.2020 16:28
0

According to the Bible, How does the kingdom of heaven suffer violence as it is written in the Bible? (Part 1 of 4)

(Sorry for sending this comment. We are not looking for our self profit, our intentions is to preach the words of God in any means possible.)



Comment what you understand of our Youtube Video to receive our full votes. We have 30,000 #SteemPower. It's our little way to Thank you, our beloved friend.

Check our Discord Chat
Join our Official Community: https://beta.steemit.com/trending/hive-182074

19.01.2020 16:28
1

!BEER
for @kadna

19.01.2020 16:33
1

Vielen Dank und prost !BEER ;-)

19.01.2020 16:57
0

Thank you @kadna
$trdo
for you

19.01.2020 17:03
0

View or trade BEER.


Hey @eii, here is a little bit of BEER from @kadna for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking.

19.01.2020 16:57
0

View or trade BEER.


Hey @kadna, here is a little bit of BEER from @eii for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking.

19.01.2020 16:33
0

Sehr interessantes Thema und die Vorträge von Vera F. Birkenbiehl sind immer top.
Sehr schade das Sie nicht mehr unter uns weilt.
Ihre Meinung zu heutigen Problemen würde mit Sicherheit unser aller Horizont erweitern.

Forscher der Ruhr-Universität Bochum haben vor ein paar Jahren eine interessante Studie zum Thema Schubladendenken durchgeführt.
Ganz grob umschrieben brauchen wir diese Filter und Schubladen um überhaupt klar zu kommen bzw. nicht verrückt zu werden.

https://news.rub.de/presseinformationen/wissenschaft/2016-07-20-hirnforschung-schubladendenken-wie-das-gehirn-die-welt-sortiert

Posted using Partiko Android

19.01.2020 16:50
1

Ganz grob umschrieben brauchen wir diese Filter und Schubladen um überhaupt klar zu kommen bzw. nicht verrückt zu werden.

Leuchtet ein, aber was ist dann mit Kindern? Die sortieren noch nicht und sind damit glücklich... Danke für den Link...

19.01.2020 16:59
1

Ja sie sind glücklich aber auch in großer Gefahr bei fast allem was sie tun.
Alles ist toll, aufregend und neu für sie bis das Gehirn diese Schubladen eingerichtet hat was ja auch eine Art Schutzsystem ist.
Dies geschieht entweder durch Erfahrungen oder Erzählungen.
Ein Kind sieht bis dahin alles mit Seinen Augen ohne Filter.
Deswegen leuchten ihre Augen wahrscheinlich auch so schön?
Dieses Leuchten sieht man bei Erwachsenen oft nur beim verliebt sein (die von dir beschriebene rosarote Brille) oder anderen Zuständen wenn die Filter ausgeschalten sind.

19.01.2020 17:35
1

Deswegen leuchten ihre Augen wahrscheinlich auch so schön?

Ja sicher und das macht sie so anziehend..........

19.01.2020 17:54
1

Wie sagte mein Opa immer so treffend.
"Es ist wirklich sehr schön wenn sie da sind...aber auch sehr schön wenn sie wieder weg sind 😁.

19.01.2020 19:44
1

Genauso empfinde ich es auch mit meinen Enkeln hihi 😀

19.01.2020 20:29
1

Diese Frau is so beeindruckend und erhellend :-)
Danke für den Post!

20.01.2020 10:29
0

Ich kenne niemand Vergleichbares ;-) !BEER und !invest_vote

20.01.2020 23:43
0

@kadna denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@kadna thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?

20.01.2020 23:45
0

Thank you!

20.01.2020 23:41
0

Ja, die gute Vera! Hab vor vielen Jahren einige ihrer tollen Bücher gelesen. Das Video kenne ich, ganz toll! Vera ist leider viel zu früh von uns gegangen. :(

20.01.2020 22:48
0

in der schule bekommt jedes kind bei uns zusätzlich eine ganz gewaltige brille aufgezogen (und dies umfasst mehr als die erziehung), die es nie wieder abziehen kann oder ein leben lang damit beschäftigen wird immer wieder ohne diese brille dinge zu betrachten.

21.01.2020 00:39
0

Irgendwo muss man ja lernen, wie die Welt funktioniert. Wo kämen wir hin, wenn jeder sich eine eigene Vorstellung machen würde???? !invest_vote und !BEER

21.01.2020 15:14
0

meinetwegen, in der grundschule lernt man möglicherweise noch ein paar essenzielle dinge, doch wenn die kinder rechnen, lesen und schreiben gelernt haben, würde es allemal reichen mit der schule. jetzt einmal ehrlich, was lernt man denn in der weiterführenden schule noch? unwichtige dinge, die in keinem zusammenhang mit dem leben stehen. fast alles, wozu man bei uns im späteren leben zu gezwungen ist, musste ich mir in meinem leben selbst aneignen. (steuererklärung abgeben, verträge schließen, anträge stellen, bewerbungen schreiben, umgang mit geld, anlegen von geld, ...) dafür habe ich gelernt auf englisch shakespeare zu interpretieren. herzlichen glückwunsch, auch habe ich gelernt wie vektorformeln aussehen, wo ich die gebrauchen kann (bsp. erstellungen von grafiken) hat mir nie jemand erzählt. die bildungs-/lee(h)rpläne sind voll gestopft mit unnützem zeug. da lernen schüler den tricarbonsäurezyklus und solche dinge. wofür? um ihn wieder zu vergessen. da werden menschen ihrer kostbaren lebenszeit beraubt. lernen ist ein extrem negativ besetztes wort und dies nur aufgrund der schule. wenn der strom einmal ausfällt weiß sich niemand zu helfen. wozu waren alle in der schule? noch nicht einmal feuer machen kann der mensch heute noch, ohne streichhölzer oder ein feuerzeug. wir sind völlig abhängig gemachte wesen zur hilflosigkeit erzogen und bekommen alles genau gesagt, was richtig und falsch ist. der kopf ist nicht mehr zum denken da, nur noch zum reproduzieren und abnicken. meiner meinung nach ist die abschaffung der schulpflicht längst überfällig. dann müssten sich an dem schulsystem etwas grundlegendes ändern, wenn die schulen den kindern dienen müssen und nicht umgekehrt. kinder werden heute indoktriniert und instruiert, damit sie später in der wirtschaft funktionieren und stets brav konsumieren. dabei soll nur in gewissen vorgegebenen bahnen gedacht werden. beschäftigt man sich ein wenig mit der einführung der schulpflicht merkt man ganz schnell, dass es um alles andere ging nur nicht um mündigkeit und bildung der bevölkerung, daran hat sich bis heute nichts geändert.
wo ist das problem, wenn jeder seine eigene vorstellungen hat von der welt. da will man immer den austausch von kulturen aber das ist dann gefährlich? versteh ich nicht. ich finde den gedanken eigentlich ganz interessant und ich wäre gespannt wo es hin gehen würde. schlimmer geht es nämlich bald nimmer.

21.01.2020 21:07
0

View or trade BEER.


Hey @kaptnkalle, here is a little bit of BEER from @kadna for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking.

21.01.2020 15:14
0

@kadna denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@kadna thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?

21.01.2020 15:17
0