Server sync... Block time in database: 1615391772, server time: 1664391296, offset: 48999524

Gedicht: Beweislastumkehr.





Quelle: pixabay,



Beweislastumkehr

(zum Thema hier mehr)


Im Zweifel für den Angeklagten,


Unschuldig, bis das Gegenteil bewiesen ist?


Das zählt nicht zum heute Angesagten!


Verdächtig ist jeder, auch wenn dich das verdrießt!

Hast du dein Leben lang Geld gespart


Oder früh in Kryptos investiert?


Dann bist du im Fokus von Vater Staat,


Weh' dir, nicht alles ist dokumentiert!

"Wo kommt deine Kohle her? Da wüssten wir gerne Genaueres mehr!


Aus Geldwäsche oder vom Terrorzweck?"


"Das geschieht doch mit Dollar und Bargeld viel eher!"


"Who cares? Dein Geld ist jetzt jedenfalls weg!"

Wir werden dich uns vorknöpfen und deinen Zaster abschöpfen!


Die Asche zieh'n wir dir aus der Tasche!


Und dein Moos bist du gaaanz schnell wieder los!

Und zahlst du zu viele Kryptos aus,


Meldet das pflichtschuldig deine Bank,


Fragt dich nach der Herkunft des Geldes aus,


Die Kontoschließung ist dann der Dank.

Scholz nennt den Bitcoin Tulpenzwiebel,


Erklärt, dass er des Teufels ist,


Damit zu verdienen sei grundsätzlich von Übel,


Also schaffet ab die Haltefrist.

Welche Chancen etwas birgt oder Potenzial,


Das ist den Politikern völlig egal.


Da können sie noch so viel beteuern,


Es geht um nichts and'res als um Steuern.

Auch wenn du schuldlos bist und nur die Freiheit liebst,


Der Staat nimmt an, dass du ihn betrügst.


Er will die bösen Kryptos besiegen,


Und es giert ihn so sehr nach deinem Vermögen.




Aus obigem Link: "... wonach "Vermögen unklarer Herkunft unabhängig vom Nachweis einer konkreten rechtswidrigen Tat“ selbstständig eingezogen werden kann."


Comments 34