#133: Du hast ein Problem und es gibt genau eine Lösung


„Ein Problem, eine Lösung. Nimm den Frieden an, den diese einfache Aussage mit sich bringt."

- EIN KURS IN WUNDERN Ü-1.80

Egal, was es sonst noch so mit sich bringt, irgendwie ist das Ego auch immer wieder faszinierend für mich. In den letzten Wochen habe ich einige Situationen beobachten dürfen, die in mir ein so eine Art Störgefühl ausgelöst haben. Ich konnte nicht sofort benennen, was genau diese Störung in mir verursacht hat. Genau um das zu erfassen ist Rückzug und Stille so hilfreich.

Das Ego ist sehr laut und macht unser Leben so unglaublich komplex. Hören wir auf das Ego, sind wir sehr kreativ mit dem Problematisieren. Und unsere Probleme sind mannigfaltig, wenn wir dem Ego zuhören. Dennoch ist die Wahrheit simpel, sagt “Ein Kurs in Wundern“: Ein Problem, eine Lösung.

Der happycoollove Podcast goes Deutscher Podcast Preis 2021

Seit dem 22.03.2021 könnt ihr für den happycoollove Podcast beim Deutschen Podcast Preis 2021 abstimmen! Ein simpler Klick für dich, deine Daten werden nicht abgefragt, aber eine große Geste für mich. Danke für deine Unterstützung! Und gerne weitersagen. ;-) Der Countdown läuft, Baby, halt dich fest!

Gott hat keine Türsteher

Vertrau mir, das mit dem Verlaufen kann ganz schnell gehen. Dein Bewusstsein für etwas Tieferes ist einfach kein Diplom, welches du dir an die Wand hängst und das dann ein Dauerzustand für dich sein muss. Ganz im Gegenteil, dieser Zustand hat auch viel mit Disziplin zu tun. Einer dieser Momente kam für mich zum Beispiel in Form von einem Online-Seminar. Ich wollte mich gern mal wieder inspirieren lassen und das mal ganz außerhalb von meinen üblichen Quellen.

Inhaltlich war das Seminar auch wirklich spannend. Dennoch bin ich — als langjährige Schülerin von “Ein Kurs in Wundern“ — mehrfach über die Taktik des Trainers gestolpert. Irgendwie fühlte sich diese nicht ganz stimmig und liebevoll für mich an. Da war eine Art Nachricht zwischen dem Gesagtem hörbar: „Ich — als Trainer — habe den Schlüssel, welchen du benötigst, um ein gutes und erfülltes Leben bzw. Business zu führen. Ich habe dir in diesem Seminar noch nicht einmal die Spitze des Eisbergs präsentiert. Wenn du weitermachen willst, gibt’s im nächsten Seminar viel mehr Information, die ich dir vermitteln kann. Ohne die kommst du natürlich auch voran! Aber längst nicht so gut wie mit den Informationen, die ich dir noch vermitteln werde.“

Auf einmal hatte mein Ego 1.000 Probleme (Herausforderungen und To Dos) und das Gefühl, es müsste noch viel mehr wissen und lernen! Das hatte ich glücklicherweise genau für ein paar Minuten, bis ich mich daran erinnerte, dass „Ein Kurs in Wundern“ uns sagt, dass wir nur denken, wir hätten viele Probleme. In Wahrheit haben wir immer nur ein Problem und das ist unsere Trennung von GOTT, der bedingungslose Liebe, die uns erschaffen hat. Und GOTT benötigt niemanden, der dir einen Schlüssel reicht, damit du dich wieder an ihn erinnerst. GOTT hat dich nie verlassen. Sei dir derweil nicht so sicher darüber, ob du es nicht schon 1.000-fach probiert hast, IHN zu verlassen.

Ein Problem, eine Lösung

Es ist bestimmt kein Zufall, dass die Lektionen der letzten Woche aus dem Übungsbuch von EKIW sich genau um das Thema gedreht haben, dass du in Wahrheit nur ein Problem hast. Wobei es nicht mal wirklich ein Problem ist. Denn die von uns wahrgenommene Trennung hat in Wahrheit gar nicht stattgefunden. Wir sind immer noch verbunden mit der unendlichen und bedingungslosen Liebe, die uns erschaffen hat — jederzeit und ohne Ausnahme.

Und dennoch redet uns das Ego ständig ein, dass wir so unglaublich viele Probleme haben. Klassiker sind hier zum Beispiel, dass wir noch nicht genug wissen und erst einmal das nächste Online-Seminar buchen sollten, um den Schlüssel zu mehr und tieferem Wissen für uns zu haben. Dann müssen wir noch an uns arbeiten, bevor wir uns auf jemanden einlassen dürfen oder es fehlt noch die neue Wohnung, der perfekte Job, ein neues Business, ein anderer Beziehungsstatus, das Ende der Corona-Phase, mehr Geld auf dem Bankkonto und das Retten der Welt, bevor dein Ego dich vom Haken lässt — was übrigens nie passieren wird.

Die ganze Zeit treibt dich dein Ego an, dass es noch etwas gibt, was wir in Ordnung bringen können, bevor wir uns erlauben, okay mit uns zu sein. Etwas, was du erst einmal bewerkstelligen musst, damit du dir Frieden und Freude erlauben kannst. Und dann sagt "Ein Kurs in Wundern": Ein Problem, eine Lösung. Wir haben einen Anspruch auf Frieden — jetzt. Was denn nun? Wie kann Leben denn so einfach sein?

Nur das Ego ist komplex

Wir trauen dieser einfachen Aussage, dass es nur ein Problem gibt, oft genug nicht. Was genau in uns braucht diese Komplexität? Was in uns sabotiert uns so oft? Es ist, als wenn wir unsere Komfortzone einfach nicht verlassen mögen. Unsere persönliche Entwicklung braucht den Einsatz von Mut und manchmal können wir diesen einfach nicht aufbringen. Wir verharren lieber in dieser schmerzhaften Komfortzone, die uns bekannt ist — auch wenn sie schmerzt. Warum wollen wir immer lieber leiden als anzunehmen, dass es auch einfach sein kann?

Die Wahrheit ist einfach. Komplexität lenkt von der Wahrheit ab, lenkt davon ab, dass alles in Verbindung mit unser wahren Natur, sich einfach(er) und klarer gestaltet. Diese 1.000 selbst gemachten Probleme, die das Ego für uns bereithält, lassen uns denken, dass wir leiden müssen, um unser Glück oder unsere Errungenschaften, die am Ende unseres Leids stehen, endlich als gerechtfertigt entgegen nehmen zu dürfen. Stimmt das? Müssen wir wirklich erst einmal Leid erfahren, damit wir unser Glück rechtfertigen dürfen? Oder kann es sein, dass alle Probleme mit einer Antwort, für die wir selbst den Schlüssel besitzen, gelöst werden können?

Erlösung ist das Feststellen deiner wahren Identität

Deine Peri 

P.S. Bitte nicht vergessen, für den happycoollove Podcast beim Deutschen Podcast Preis 2021 abzustimmen! Ein simpler Klick für dich und für mich eine große Geste! Danke dafür.


Comments 8


Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

23.03.2021 15:45
0

Danke! :-)

24.03.2021 08:43
0

Steem on und weiter viel Erfolg...

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp erhalten.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B

Aktueller Kurator ist @don-thomas


Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
Hier kannst du sehen wer uns bereits unterstützt und erfahren wie auch du uns und somit die deutschsprachige Community unterstützen kannst.
23.03.2021 18:38
0

Vielen, vielen Dank!

24.03.2021 08:43
0

Hi Peri,
irre mit der Abstimmung zum Deutschen Podcastpreis! Was für ein Erfolg, überhaupt dabei sein zu dürfen!
Meine Stimme hast du. Hoffentlich noch viele weitere - die hast du dir verdient!
Viel Glück und danke für deinen unermüdlichen Einsatz für viele meiner Aha-Momente!

Liebe Grüße,
Chriddi

P.S.: An ein „Kurs in Wundern“ habe ich mich noch nicht herangetraut, aber du und deine Arbeit sind die Inspiration für meine momentane Lektüre:
M. Williamsen - Lebenmitte, Zeit für Wunder
Sehr gut zu lesen! 😊

24.03.2021 04:54
0

Moin liebe Chriddi,

diese Rückmeldung von dir! Wow. So wunderschön! Danke, dass du für mich abgestimmt hast und dass du dir immer die Zeit für meine Posts nimmst. So schön, dass wir uns hier getroffen haben.

Ich habe mich übrigens selber beim Deutschen Podcast Preis angemeldet - also war das keine Nominierung oder so. Aber ich dachte: wieso nicht. Bin ja sonst eher zurückhaltend. Aber ich glaube, diese Zeiten erfordern mehr von mir, als nur gemütlich in meiner Komfortzone abzuhängen. ;-) Mal sehen, was noch so alles passiert.

Marianne Williamson ist eine sehr gute Wahl. Sie war für mich auch die Person, die diese tiefe Freundschaft zu "Ein Kurs in Wundern" erst ermöglicht hat.
Lieber Gruß und hab einen guten Mittwoch
Peri

24.03.2021 08:42
0

Ich wünsche Dir viel Glück
Habe eine Stimme für dich gegeben 😉

25.03.2021 18:54
0

Danke! Freu mich riesig drüber. :-)

26.03.2021 13:33
0