Zötler Bier - St. Stephans Bock



So Ihr Lieben,

Heute geht es mal wieder um eines meiner Liebsten Themen und zwar um

B I E R


Genauer gesagt, um ein St. Stephans Bock aus der Privatbrauerei Zötler. Die Brauerei selbst wirbt damit, die älteste Familienbrauerei der Welt zu sein.

Das Bier hatte 7,1 % Alkohol und hatte eine sehr schöne dunkle Farbe.
Was soll ich sagen? Ich bin und war noch nie ein besonders großer Bockbier-Fan und probiert habe ich es aus reiner Neugier. Trotzdem hat mir dieses Bier überraschend gut geschmeckt. Trotzdem werde ich jetzt nicht losgehen und mir mehr davon kaufen aber ich würde es auch nicht ablehnen, wenn man mir noch mal Eins anbietet.
Das Bier hatte einen recht kräftigen, malzigen Geschmack und ließ sich gut trinken. Zu kräftig im Geschmack war es aber nicht. Etwas weniger Kohlensäure hätte dem Bier meiner Meinung nach gut getan aber auch davon war nicht übertrieben viel enthalten.

Alles in allem habe ich bei diesem Bier nichts zu maulen und wer gerne Bockbier trinkt, ist hier sicherlich gut aufgehoben.

Ich persönlich werde kein Bockbier-Fan mehr aber wenn ich schon mal ein Bockbier empfehle, kann man das als Bockbier-Fan ruhig mal probieren. Wer es nicht tut, ist selber Schuld!

IMG_20190925_114429.jpg

IMG_20190925_114450 2.jpg

IMG_20190925_114514 2.jpg


Comments 4


Bei Zötler habe ich auch nur gute Erinnerungen :)

25.09.2019 15:02
0

Ich glaube, die haben auch ein gutes Pils.

25.09.2019 17:58
0

Hey, da muss ich ja noch ein !BEER zuprosten!

28.09.2019 21:30
0

Vielen Dank. Aber alleine trinken mag ich nicht !BEER

28.09.2019 22:13
0