Menschliche Zwänge und Herausforderungen im Alltag


18-1-Titelbild-2991652_1280.jpg

Es ist ein Ausdruck der Verehrung unseres göttlichen Seins und der Liebe zu unserem Menschsein, eine gesunde Balance zwischen Hochleistung und Muße, Beanspruchung und Freiraum, Konzentration und Entspannung entstehen zu lassen. Wenn wir dies vernachlässigen, verlieren wir über kurz oder lang die Freude und Begeisterung, die unsere Tätigkeiten verdienen.

Dies sind dann jedes Mal eindringliche Hinweise, dass wir von der Spur unserer inneren Wahrheit abgewichen sind. Denn dann leben wir vorwiegend fremdbestimmt und ferngesteuert und sind schmerzlich getrennt von dem, was wir brauchen und was unsere Seele wirklich will. Hier braucht es dringend einen inneren Abstand von den Umständen und Menschen, denen wir die Macht eingeräumt haben, uns zu besitzen und unsere Kraft zu missbrauchen.

Weiterlesen auf vigeno.de: https://www.vigeno.de/gerd-bodhi-ziegler/menschliche-zwaenge-herausforderungen-alltag-free

Dem Wegweiser zu uns selbst folgen wir in meinen Seminaren gemeinsam in einem kraftvollen und Geborgenheit spendenden Feld unserer gemeinsam Ausrichtung: www.gerd-bodhi-ziegler.com

(geteilt von Timo, Bild: Pixabay)


Comments 0